21. Symposion Frühförderung „Übergänge“

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Vereinigung für Interdisziplinäre Frühförderung e.V. (VIFF) wird vom 20. – 21. März 2021 ihr 21. Symposion veranstalten – doch besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Deshalb laden wir Sie zu “VIFF online”, dem Online-Symposion für Frühförderung, herzlich ein. Wie gewohnt können Sie an interessanten Vorträgen teilnehmen und haben die Möglichkeit, live mit den ReferentInnen Ihre Fragen zu diskutieren.

In Kooperation mit dem Department Heilpädagogik und Rehabilitation der Universität zu Köln wollen wir den Begriff „Übergänge“ aus unterschiedlichen Blickwinkeln aufgreifen:

• Übergänge zwischen Institutionen und Hilfesystemen gewinnbringend nutzen
• Übergänge professionell gestalten: multi-, inter- und transprofessionelle Zusammenarbeit
• Übergänge als Wendepunkte
• Das System Frühförderung im Übergang
• Transition – international point of view

Wir freuen uns, Sie zu Hause vor Ihrem Bildschirm auf “VIFF online” begrüßen zu dürfen.

VERANSTALTER
Vereinigung für Interdisziplinäre Frühförderung – Bundesvereinigung e.V. (VIFF)
und
Universität zu Köln · Department Heilpädagogik und Rehabilitation

KONGRESSORGANISATION
KelCon GmbH · Melanie Czaplik
Steinheimer Str. 117 · 63500 Seligenstadt
Tel. 06182-94 666 42 · Fax 06182-94 666 44
m.czaplik@kelcon.de · www.kelcon.de